Duales Studium (B.Eng.) Elektro- und Informationstechnik; Energieversorgung (m/w/d) - ausbildungsintegrierend zum 01.09.2022 Lehrte

  • Bereich: Ausbildung-Duales Studium
  • Beschäftigungsart: befristet
  • Stellenausschreibung:: 7753

Unsere Arbeitsumgebung

Der Berufsschulunterricht findet in Hannover statt (Blockunterricht, ca. eine Woche pro Monat). Das Studium absolvierst du an der Hochschule Hannover. Ausbildungsdauer: 5 Jahre (18 Monate Ausbildung und Berufsschule + 7 Semester Studium incl. Ausbildungsabschluss) Ausbildungsbeginn: 1. September 2022

Unsere Herausforderungen

TenneT ist im Wachstum, um seine strategischen Ziele zu erreichen: Wir packen den Umbruch der Energieversorgung an. Wir machen Energiewende! Mach mit – durch einen Job, der wirklich etwas bewegt!

Dein Beitrag für TenneT

  • Die ersten 18 Monate beginnst du mit der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) und legst dann den ersten Teil der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Hannover ab.
  • Ein Teil deiner praktischen Ausbildung findet im Ausbildungszentrum Lehrte bei Hannover statt. Hier lernst du sorgfältiges Arbeiten und beschäftigst dich mit Installationstechnik und Gebäudeautomation, Beleuchtungstechnik, dem Bau von Stromkreisverteilern, Schaltschränken, der Automatisierung, elektrischen Antrieben, Mess- und Regelungstechnik sowie Leistungselektronik.
  • Dabei haben die Themen Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz für uns einen sehr hohen Stellenwert.
  • Du unterstützt aktiv unseren Arbeitsalltag und lernst aus der Praxis für die Praxis.
  • Du möchtest verstehen, wie unsere Abteilungen zusammenarbeiten? Kein Problem: Du unterstützt uns bei der Wartung und Instandsetzung von Hochspannungsschaltgeräten, Transformatoren, Spulen und Kondensatoren, bei der Automatisierungstechnik sowie Datenfernübertragung für unsere Höchstspannungsnetze sowie der Wartung und Instandhaltung unserer Freileitungen und Hochspannungskabel.
  • Diese Betriebseinsätze finden in unseren Servicegruppen in Niedersachsen/Schleswig-Holstein statt (wir achten darauf, dass du wohnortnah eingesetzt wirst).
  • In der vorlesungsfreien Zeit deines 7-semestrigen Studiums an der Hochschule Hannover absolvierst du Praxiseinsätze in unseren Ingenieurbereichen. Das letzte Semester ist ein reines Praxissemester, in dem du gemeinsam mit unseren Ingenieuren an Projekten arbeitest. Mögliche Einsatzbereiche sind z. B. Offshore, Umspannwerke, Automatisierung, Leitungen, Netzführung.
  • Auf Wunsch ermöglichen wir dir eine Praxisphase in Arnheim (Niederlande).
  • Deine Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) schreibst du bei uns im Betrieb und wirst hierbei rundum unterstützt.
  • Du arbeitest mit modernen Büro- und Kommunikationstechniken.

Dein Profil

  • Du bist ein Mensch voller Energie, freust dich auf neue Herausforderungen und liebst die Abwechslung.
  • Du hast großes Interesse an technischen Fragestellungen, bist ein Problemlöser und traust dir zu, Dinge in die Hand zu nehmen.
  • Du lernst gerne in einem dynamischen Umfeld, bist neugierig und ein echter Teamplayer.
  • Du hast Abitur oder Fachhochschulreife (Schwerpunkt Technik) mit guten bis sehr guten Noten in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern (vor allem Physik).
  • Du besitzt möglichst den Führerschein Klasse B.

Unsere Benefits

  • Sehr gute Übernahmechancen, vorzugsweise in Lehrte oder Bayreuth (tarifvertraglich zugesicherte Weiterbeschäftigung von einem Jahr; einen Großteil unserer ehemaligen Auszubildenden konnten wir bisher unbefristet übernehmen)
  • Qualifizierte und umfassende Betreuung in allen Fachbereichen und an jedem Einsatzort
  • Herzliche Aufnahme im internationalen Kollegenkreis
  • Abwechslungsreicher Arbeitsalltag
  • Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit bei einer 37 Stunden-Woche) und 20 Tage Urlaub
  • Überdurchschnittliche monatliche Ausbildungsvergütung (1. Jahr: 1.064 € brutto, 2. Jahr: 1.118 € brutto, 3. Jahr 1.188 € brutto, 4./5. Jahr 1.258 € brutto) zzgl. vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld und betriebliche Altersvorsorge
  • Bei Bedarf Mietkostenzuschuss von max. 350 €/Monat für die Anmietung eines Zweitwohnsitzes in der Region Lehrte/Hannover sowie eine Familienheimfahrt pro Woche
  • Erstattung evtl. Mehrkilometer zur Berufsschule und Fahrtkostenzuschuss von max. 100 €/Monat für Fahrten zur Hochschule Hannover
  • Eigenes Firmen-Notebook und Dienst-Handy sowie Kostenübernahme sämtlicher Schul-/Studienbücher und Büromaterialien
  • Kostenlose Bereitstellung deiner persönlichen Arbeitskleidung
  • Umfangreiche Gesundheitsprogramme und kostenlose Unfallversicherung
  • Umfassende interne Prüfungsvorbereitung und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Informationsnachmittag für Angehörige vor Ausbildungsbeginn und Einführungswoche zum gegenseitigen Kennenlernen mit ersten Entwicklungsmaßnahmen

Recruiting Prozess

In nur wenigen Minuten kannst du dich über unser Online-Bewerbungsformular bewerben. Wir sichten danach die Unterlagen und melden uns schnellstmöglich zurück. Bei positiver Bewertung erhältst du per E-Mail als nächsten Schritt eine Einladung zu einem Online-Einstellungstest. Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung unter ausbildung@tennet.eu.

Bewerbungsfrist: 18. Oktober 2021

TenneT ist ein Arbeitgeber mit gleichen Chancen für ALLE und bekennt sich voll und ganz zu den Grundsätzen der Chancengleichheit bei der Beschäftigung, um sicherzustellen, dass alle Bewerber und Mitarbeiter ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationale Herkunft, Alter, Behinderung, Veteranenstatus, sexuelle Orientierung, Ehe- oder Familienstand bei der Einstellung, Beförderung und Beschäftigung berücksichtigt werden.

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt
Claudia Schäfer
Learning & Development | Koordination Ausbildung
+49 (0) 5132 89-2173

Stellen Sie eine Frage