Stefanie Hilbert über die Arbeit bei TenneT

Werkstudentin | Energiedaten- und Forderungsmanagement

Mein Name ist Stefanie Hilbert und ich studiere Betriebswirtschaft (Master) im 2. Semester. Zurzeit bin ich als Werkstudentin in der Organisationseinheit Energiedaten- und Forderungsmanagement tätig.

Wie ist die Einbindung in das Team?

Gleich zu Beginn wurde ich schnell in das familiäre Team aufgenommen und integriert.Die Mitarbeiter pflegen einen sehr persönlichen Umgang mit den Werkstudenten, wobei komplexe Aufgabenstellungen ruhig und geduldig erklärt werden.

Welche Aufgaben haben Sie?

Neben administrativen Aufgaben wie Datenablage, Datenpflege im EEG/KWKG-Portal oder auch Sekretariatsaufgaben wie Reisebuchungen und Bestellungen, werde ich in viele unterschiedliche Bereiche, wie z.B. die Rechnungsprüfung und -erstellung eingebunden. Der aktuelle Hauptaufgabenkern liegt im Bereich „Testierung“. Hierbei unterstütze ich unsere Referenten bei den Vorbereitungen für die Wirtschaftsprüfer und der Abwicklung der Testierung.

Was gefällt Ihnen besonders gut?

Am besten gefällt mir das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum. Kein Tag ist gleich und man wird ständig in neue Tätigkeitsfelder eingebunden.

Fazit…

TenneT ist genau der Arbeitgeber, den man sich wünscht: Neben persönlichen Herausforderungen erlebt man eine sehr offene und mitarbeiterfreundliche Unternehmenskultur!