Marlien Greve über die Arbeit bei TenneT

Abschlussarbeit | Offshore Technik & Betrieb - Netzplanung Offshore

Mein Name ist Marlien Greve und ich studiere Elektrotechnik, Fachrichtung elektrische Energietechnik im 4. Semester. Zurzeit arbeite ich an meiner Masterarbeit in der Organisationseinheit Offshore Technik & Betrieb, im Team Netzplanung Offshore am Standort Lehrte.

Wie ist die Einbindung in das Team?

In das Team wurde ich von allen sehr gut aufgenommen. Obwohl ich aufgrund der Anfertigung meiner Masterarbeit nicht in das alltägliche Geschäft mit eingebunden bin, lernte ich alle Kollegen und Kolleginnen kennen. Diese sind stets bereit mich bei meiner Arbeit zu unterstützen und boten mir Ihre Hilfe an. Dadurch wird es mir erleichtert, meine Fragen und Problemstellungen, die im Zuge der Masterarbeit aufkommen, zu lösen. Hierbei nimmt auch meine Betreuer eine wichtige Rolle ein.

Welche Aufgaben haben Sie?

Meine Aufgabe besteht ausschließlich aus der Anfertigung der Masterarbeit. Dieses beschäftigt sich mit einem aktuellen Thema, der Stabilität im Offshore-Netzen. Die notwendigen Materialien und Informationen erhalte ich von dem Team und meinem Betreuer. Außerdem werde ich zu den dafür stattfinden Meetings eingeladen. Dadurch lernte ich neben dem Umgang mit dem Thema in der Praxis auch die Teilnehmer kennen, sodass ich neue Kontakte knüpfen kann.

Was gefällt Ihnen besonders gut?

An TenneT Offshore gefallen mir ganz besonders das Team und der Umgang miteinander. Außerdem faszinieren mich die Herausforderungen, welche die Neuheiten des Offshore-Netzes mit sich bringen.

Fazit…

Bei TenneT lernte ich neben einem hervorragenden Betriebsklima auch einen abwechslungsreichen und spannenden Aufgabenbereich kennen.