Björn Burkard über die Arbeit bei TenneT

Praktikant | Netzplanung - Netzkonzepte

Mein Name ist Björn Burkard und ich studierte Regenerative Energien & Energieeffizienz. Zurzeit bin ich als Praktikant in der Organisationseinheit Netzplanung, im Team Netzkonzepte tätig.

Wie ist die Einbindung in das Team?

In der Abteilung herrscht ein sehr kollegiales Arbeitsklima und man wird als neuer Praktikant super in das Team aufgenommen und an seine Aufgaben herangeführt.

Welche Aufgaben haben Sie?

Zum einem bin ich bei der Netzplanung im Zusammenhang mit dem Netzentwicklungsplan 2015 tätig. Zum anderen erbringe ich mit meinen Kollegen verschiedene Nachweise für unterschiedliche Leitungsbauprojekte. Zudem programmiere ich verschiedene Tools in Excel.

Was gefällt Ihnen besonders gut?

Aufgaben, die nah am Puls der Zeit sind und dringende Lösungen benötigen. Ebenso, dass man als Praktikant nicht zum „Kaffeekochen“ abgestellt wird, sondern an wichtigen Themen mitwirken kann.

Fazit…

Ein Praktikum bei TenneT gibt interessante Einblicke in eines der größten Streitthemen der Energiewende und bietet gute Gelegenheiten sich mit der Arbeitsweise eines ÜNBs vertraut zu machen.