Teilprojektleiter Genehmigung für Offshore-Netzanschlussprojekte (Onshore) (m/w/d)

  • Bereich: Projektmanagement
  • Beschäftigungsart: unbefristet
  • Stellenausschreibung:: 6962

Ab sofort für den Standort Lehrte oder Bayreuth: Die Stadt Lehrte ist mit ihren knapp 44.000 Einwohnern, ihren vielfältigen Freizeitangeboten und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten besonders für Familien attraktiv. Für die Großstadt-Abwechslung sorgt die unmittelbare Nähe zur Landeshauptstadt Hannover. Deren Zentrum befindet sich genau 16 Kilometer Luftlinie entfernt vom Lehrter Stadtkern. Die Stadt Bayreuth ist weltweit bekannt für ihre kulturelle Vielfalt (Richard-Wagner-Festspiele, UNESCO-Weltkulturerbe „Markgräfliches Opernhaus“). Auch in Sachen Freizeit hat Bayreuth einiges zu bieten – egal ob Wandern, Radfahren/Mountainbiken, Klettern oder Skifahren – in der Region ist für jeden etwas dabei.

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Sie wirken bei der Bearbeitung eines Raumordnungsverfahrens in Bezug auf Offshore-Netzanschlusssysteme für den Teilbereich Landkabel mit
  • Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Einreichung von Antragsunterlagen für Planfeststellungsverfahren für Offshore Netzanschlüsse für den Teilbereich Landkabel inkl. der Einholung relevanter Gutachten und Studien
  • Dazu zählen die Beauftragung und Koordination von Dienstleistern sowie Gutachtern inkl. Qualitätssicherung in Zusammenhang mit der Antragserstellung
  • Sie übernehmen die genehmigungsrechtliche Begleitung des Planfeststellungsverfahrens insb. Behördenabstimmungen (u. a. Erörterungstermine) und agieren als Single Point of Contact zu den relevanten Behörden
  • Im Falle von Genehmigungsänderungen erstellen Sie Planänderungsanträge bzw. sonstige Genehmigungsänderungsanträge (z. B. wasser- und deichrechtliche) inkl. der ggf. erforderlichen Einholung relevanter Studien und Gutachten und reichen diese ein
  • Nach Erhalt des Planfeststellungsbeschlusses bzw. der Genehmigung übergeben Sie diese an die zuständigen Projektverantwortlichen inkl. einer umfassenden Erläuterung der Nebenbestimmungen entsprechend des internen Prozesses

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Raumplanung, Umwelt, Vermessungsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Geographie, Geowissenschaften oder eines technischen Studiengangs oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsgebieten (insb. Planfeststellungsrecht, Umweltrecht) und Erfahrung im Umgang mit Genehmigungs- und Überwachungsbehörden sind wünschenswert
  • Sie haben die Neugier und den Willen, sich in technische und teilweise auch juristische Sachverhalte einzuarbeiten
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse in ArcGis und AutoCAD MAP
  • Sie sind sicher im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und haben auch die Bereitschaft, sich in bisher unbekannte Software-Applikationen einzuarbeiten
  • Sie verfügen über sehr gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Sie können ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative vorweisen, sind ein aktiver Teamplayer und überzeugen Ihre Ansprechpartner mit adressatengerechter Kommunikationsfähigkeit
  • Ein Führerschein der Klasse B rundet Ihr Profil ab

Das bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Ein umfangreiches, individuelles Weiterbildungsangebot
  • Eine moderne und professionelle technische Ausstattung (z. B. höhenverstellbare Tische, iPhone, Laptop,…)
  • Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern
  • Gaumenfreuden: Ein Betriebsrestaurant, das eine große Auswahl an günstigen und gesunden Menüs bietet
  • Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen rund um die Kinderbetreuung, Haushaltsdienstleistungen, Pflege und Beruf sowie dem Employee Assistance Program in Kooperation mit INSITE Interventions GmbH (Individuelle Beratungsmöglichkeit in den Bereichen Gesundheit und Work-Life-Balance).
  • Die Möglichkeit, in einem international vernetzten, innovativen Unternehmen zu arbeiten, seine persönlichen Stärken zu nutzen und gemeinsam mit uns erfolgreich die Zukunft zu gestalten

Rahmenbedingungen

Die Stelle ist unbefristet.
Wir freuen uns auf Bewerbungen bis zum 11.05.2021.
Nutzen Sie unsere Online Bewerbung, denn in nur wenigen Schritten sind Sie Ihrem nächsten Karriereziel ein Stück näher!

Weitere Informationen

Frau Anke Dietershagen | Talent Acquisition Germany | Recruiting
T 05132 89-6467

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt
Anke Dietershagen
Talent Acquisition | Recruiting
+49 (0) 5132 89-6467

Stellen Sie eine Frage