Referent Dienstbarkeiten mit Fokus Kreuzungsmanagement (m/w/d)

  • Bereich: Ingenieurbereiche
  • Beschäftigungsart: befristet
  • Stellenausschreibung:: 9829

Unsere Arbeitsumgebung

Ab Mai 2022  für den Standort Lehrte/Ahlten mit Einsatzort Hamburg oder Bremen . Die Projekte des Teams Licensing East im Programm Nord erstrecken sich von der Weser bis zur Ostsee und wir suchen dich als Referent Dienstbarkeiten (m/w/d), wahlweise in unserem Projektbüro in Bremen oder in Hamburg, für das Netzausbauvorhaben 380-kV-Ostküstenleitung. Die Stelle ist zunächst für 4 Jahre befristet.

Unsere Herausforderungen

TenneT ist im Wachstum, um seine strategischen Ziele zu erreichen: Wir packen den Umbruch der Energieversorgung an. Wir machen Energiewende! Mach mit – durch einen Job, der wirklich etwas bewegt!

Dein Beitrag für TenneT

  • Du bist für die Organisation und Einholung von Kreuzungs-, Gestattungs- sowie Wege- und Sondernutzungsverträgen im Rahmen eines Leitungsbauprojektes verantwortlich
  • Die Festlegung, Beauftragung und Überprüfung von Kreuzungsunterlagen inklusive Steuerung externer Dienstleister gehören zu deinem Aufgabengebiet
  • Du verhandelst mit den Kreuzungspartnern zum Abschluss von Kreuzungsverträgen und stimmst dich mit Dienstleistern zur Erstellung von Gutachten (z.B. elektromagnetische Beeinflussung) für Kreuzungsverträge ab
  • Das Reporting ergänzt das Spektrum deiner Tätigkeiten
  • Du übernimmst die Pflege von Nebenbestimmungen aus dem Kreuzungsmanagement und die Prüfung von Verträgen, Verwaltung und Dokumentation der Vorgänge zum Kreuzungsmanagement
  • Arbeitssicherheit und Gesundheit sind uns ein besonders hohes Anliegen. Daher leistest du einen aktiven Beitrag zu einem sicheren und gesunden Arbeitsumfeld für dich selbst sowie deine Kolleginnen und Kollegen

Dein Profil

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Elektro- bzw. Vermessungstechnik oder hast als Meister / Techniker bereits relevante Berufserfahrung
  • Idealerweise konntest du bereits Erfahrung im Bereich der Freileitungs- und Kabeltechnik sammeln
  • Dir macht es Spaß, eine datenbankbasierte Software weiterzuentwickeln, bzw. du besitzt gegebenenfalls erste Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Datenbanken
  • Souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie ein sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen, Datenbanken und SAP zeichnen Dich aus
  • Neben sehr guten Deutschkenntnissen bringst du ebenfalls gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit
  • Du wirst auch für die Projekte innerhalb Deutschlands unterwegs sein, daher setzen wir Reisebereitschaft und den Führerschein Klasse B voraus

Unsere Benefits

  • Eine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Das Bruttojahresgehalt bewegt sich je nach Qualifikation und Erfahrung zwischen 62.200 € - 88.900 € auf Vollzeitbasis
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Ein umfangreiches, individuelles Weiterbildungsangebot – Wähle selbst, was zu dir passt
  • Eine moderne und professionelle technische Ausstattung (z. B. höhenverstellbare Tische, iPhone, Laptop,…)
  • Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern (Fitnessraum im Haus, organisierte Trainings in verschiedenen Sportarten, Wettkämpfe und Events,…)

Recruiting Prozess

In nur wenigen Minuten kannst Du dich über unser Online-Bewerbungsformular bewerben. Wir sichten danach die Unterlagen und melden uns schnellstmöglich zurück. Unser Auswahlverfahren besteht aus einem Interview.

Für weitere Fragen zum Einstellungsprozess stehe ich gern zur Verfügung:
Larissa Knapp
People | Talent Acquisition
T +49 (0)921 50740-4802

TenneT ist ein Arbeitgeber mit gleichen Chancen für ALLE und bekennt sich voll und ganz zu den Grundsätzen der Chancengleichheit bei der Beschäftigung, um sicherzustellen, dass alle Bewerber und Mitarbeiter ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationale Herkunft, Alter, Behinderung, Veteranenstatus, sexuelle Orientierung, Ehe- oder Familienstand bei der Einstellung, Beförderung und Beschäftigung berücksichtigt werden.