Fachreferent für die Integration Erneuerbarer Energien in die Kernprozesse der Netzführung (m/w/d)

  • Bereich: Ingenieurbereiche
  • Beschäftigungsart: befristet

Ab sofort für den Standort Bayreuth – Die Stadt ist weltweit bekannt für ihre kulturelle Vielfalt. Auch in Sachen Freizeit hat Bayreuth einiges zu bieten – egal ob Wandern, Radfahren/Mountainbiken, Klettern oder Skifahren – in der Region ist für jeden etwas dabei.

Aufgaben

Ein wesentlicher Meilenstein der Energiewende ist die Integration erneuerbarer Energien in die Kernprozesse der Netz- und Systemführung. Durch das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) wurde hierbei eine wichtige Grundlage geschaffen, welche innovative Umsetzungsideen erfordert. Mach mit bei der Entwicklung neuartiger Konzepte zur weiteren Gewährleistung der Versorgungssicherheit in einer von EE-Anlagen dominierten Erzeugungslandschaft!*Deine Aufgabe umfasst im Wesentlichen die konzeptionelle Weiterentwicklung der Prognoseprozesse der Erzeugung aus erneuerbare Energien mit Blick auf die Anwendung für das Engpassmanagement

  • Du bist aktiv an der Umsetzung der Vorgaben aus der nationalen Energiegesetzgebung (insb. des NABEG) beteiligt. Hierzu gestaltest Du entsprechende Prozesse und bist an Projekten beteiligt, welche das Ziel verfolgen, erneuerbare Energien für den sicheren Netzbetrieb nutzbar zu machen
  • Du unterstützt bei der Entwicklung und Anpassung von Methoden für eine optimale Betriebsplanung, z.B. hinsichtlich der regelmäßigen Weiterentwicklung der hierfür wichtigen Einspeiseprognosen von Wind- und Solaranlagen
  • Aufgrund der Vielzahl der zu integrierenden EE-Anlagen in diese Prozesse entsteht ein enormes Datenaufkommen, welches ein hohes Maß an Automatisierung erfordert. Durch Analysen zur Datenqualität und die Verwendung / Weiterentwicklung von intelligenten Datenbanksystemen hilfst du uns, eine sichere Basis für unsere Prognosen bereitzustellen
  • Du begleitest Studien und Forschungsvorhaben in diesem Umfeld
  • Schließlich wirkst Du auch bei firmeninternen sowie nationalen Gremien mit und betreust entsprechende IT-Umsetzungsprojekte

Perspektiven

  • Eine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Ein umfangreiches, individuelles Weiterbildungsangebot
  • Eine moderne und professionelle technische Ausstattung
  • Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern
  • Ein Betriebsrestaurant, das eine große Auswahl an günstigen und gesunden Menüs bietet
  • Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen der Kinderbetreuung, Pflege naher Angehöriger sowie haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Die Möglichkeit, in einem international vernetzten, innovativen Unternehmen zu arbeiten, seine persönlichen Stärken zu nutzen und gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten

Erwartungen

  • Ein Studium zum Ingenieur oder Bereich Naturwissenschaften hast Du erfolgreich abgeschlossen. Alternativ besitzt du eine vergleichbare Qualifikation
  • Du bist kontaktfreudig, offen, teamfähig und legst hohes Engagement und Eigeninitiative an den Tag
  • Idealerweise bringst Du Erfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien und der Netz- und Systemführung sowie den damit verbundenen Prozessen mit
  • Du hast bereits Erfahrung bei der Datenanalyse, Know-How bei Datenbanksystemen und bringst Programmierkenntnisse mit (z.B. Python, R, Matlab)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Projektmanagement, speziell bei IT-Projekten
  • Da deine Arbeit ggf. im internationalen Umfeld stattfindet, solltest Du gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift besitzen
  • Gelegentliche Dienstreisen stellen für Dich kein Problem dar? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Rahmenbedingungen

  • Die Stelle ist befristet bis 31.12.2023
  • Die Bewerbungsfrist endet am 02.11.2020

Weitere Informationen

Frau Marina Adelmann
People | Talent Acquisition Germany
T 0921 50740-5752

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt:
Marina Adelmann,
Talent Acquisition | Recruiting
+49 (0) 921 50740-5752

Stellen Sie eine Frage