Information Security Specialist Offshore (m/w/d)

  • Bereich: IT
  • Beschäftigungsart: unbefristet

Ab sofort für den Standort Lehrte: mit ihren knapp 44.000 Einwohnern, ihren vielfältigen Freizeitangeboten und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ist die Stadt besonders für Familien attraktiv. Für die Großstadt-Abwechslung sorgt die unmittelbare Nähe zur Landeshauptstadt Hannover. Deren Zentrum befindet sich genau 16 Kilometer Luftlinie entfernt vom Lehrter Stadtkern.

Aufgaben

  • Du bist Erstansprechpartner in unserem Offshore Betrieb für Informationssicherheit für interne und externe Stakeholder
  • In deiner Rolle unterstützt du den Information Security Officer (ISO) Offshore das bestehenden ISMS mit bereits existierenden Verantwortungsbereichen nachzuhalten und relevante Prozesse ständig zu verbessern
  • Du trägst dazu bei, dass das ISMS im gesamten Bereich gelebt und ständig verbessert wird
  • Du gibst Schulungen für interne und externe Stakeholder rund um das Thema Informationssicherheit
  • Du wickelst als Spezialist relevante Projekte zur Sicherstellung betrieblicher Anforderungen rund um die Informationssicherheit ab und trägst im Rahmen der Projektmitarbeit zur Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen aus dem operativen (Informationssicherheits)-Risikomanagement bei
  • Dabei kümmerst du dich um den Aufbau, den Erhalt und die Verbesserung bestehender Lösungen für Malwareschutz, Patch- / Schwachstellenmanagement unserer Offshore-HGÜ-Anlagen
  • Dazu zählt ebenfalls die Ausführung hardwarenaher Wartungsarbeiten bei der Inbetriebnahme neuer, sowie dem Austausch überalterter Geräte und Komponenten
  • Du planst Tests am internen ISMS und kannst diese auch selbst durchführen
  • Du unterstützt aktiv bei der Fehleranalyse im Netzwerk- und Systemumfeld
  • Zudem berätst und unterstützt du die operativen Einheiten zu Vorgaben der IT-Sicherheit
  • Schließlich stimmst du dich bei deiner Arbeit eng mit relevanten Abteilungen anderer Fachbereiche ab

Perspektiven

  • Eine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Ein umfangreiches, individuelles Weiterbildungsangebot
  • Eine moderne und professionelle technische Ausstattung
  • Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern
  • Gaumenfreuden: Ein Betriebsrestaurant, das eine große Auswahl an günstigen und gesunden Menüs bietet
  • Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen der Kinderbetreuung, Pflege naher Angehöriger sowie haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Die Möglichkeit, in einem international vernetzten, innovativen Unternehmen zu arbeiten, seine persönlichen Stärken zu nutzen und gemeinsam mit uns erfolgreich die Zukunft zu gestalten

Erwartungen

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Fachrichtung Informatik oder hast eine vergleichbare Qualifikation
  • Eine Fortbildung oder einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Informationssicherheit nach ISO2700 ist bereits erworben. Alternativ hast du den Willen, dieses im Zuge der Einarbeitung nachzuholen
  • Du bringst mehrjährige praktische Erfahrungen in der Betreuung und Konzeptionierung aus den Bereichen Netzwerk, Betriebssysteme und IT-Sicherheit mit
  • Von Vorteil ist es, wenn du Operational Technology (OT) Kenntnisse aus dem Umfeld eines Netzbetreibers mitbringst
  • Ein sicherer Umgang mit MS Office und SAP sind wünschenswert
  • Ein gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch ist für dich selbstverständlich
  • Du bist eine kontakt- und teamfähige Person und ein hohes Maß an Selbständigkeit , Eigeninitiative und Zuverlässigkeit zeichnet deine Arbeitsweise aus
  • Du besitzt einen Führerschein der Klasse B und bringst die Bereitschaft zu Reisetätigkeiten innerhalb unseres Netzgebietes mit
  • Für Offshore-Einsätze ist die arbeitsmedizinische Eignung nach dem AWMF-Standard notwendig, welche von unserem Betriebsarzt festgestellt wird

Rahmenbedingungen

  • Die Stelle ist unbefristet.
  • Die Bewerbungsfrist endet am 27.01.2021.

Weitere Informationen

Ines Brode 
People | Talent Acquisition Germany
T 05132 89-6468

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt:
Ines Brode,
Talent Acquisition | Recruiting
+49 (0) 5132 89-6468

Stellen Sie eine Frage