Auszubildende zum Industriekaufmann (m/w) (Standort Bayreuth) zum 01.09.2018

  • Bereich: Ausbildung/Duales Studium
  • Beschäftigungsart: befristet

Was sind Ihre Aufgaben

  • Als Industriekaufmann/-frau ist analytisches Denken gefragt, denn Sie unterstützen viele Unternehmensprozesse.
  • Ihre wesentlichen Aufgaben beziehen sich auf Themenbereiche der Materialwirtschaft (Einkauf), des Personal- sowie des Finanz- und Rechnungswesens. Zahlen und Termine begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Berufspraxis.
  • Sie erledigen kaufmännische und administrative Tätigkeiten, wie z. B. Beschaffung von Waren und Dienstleistungen, Rechnungsprüfung- und -erstellung, Personalverwaltung, Vergütungs- und Reisekostenabrechnung.
  • Die Aufgaben fordern von Ihnen Denken in Zusammenhängen, Flexibilität, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Dabei sollten das mitarbeiter- und kundenorientierte Verhalten sowie die wirtschaftliche Gestaltung der betrieblichen Arbeit stets für Sie im Vordergrund stehen. Dies alles macht Sie zum Allrounder.
  • Sie werden bei uns vom ersten Tag an im tatsächlichen Tagesgeschäft eingesetzt und lernen somit aus der Praxis für die Praxis. Im Laufe der Zeit werden Ihnen kleinere Aufgabengebiete eigenverantwortlich übertragen.
  • Um unser Geschäft von Grund auf kennenzulernen und somit ein Verständnis zu entwickeln, wie die einzelnen Abteilungen zusammenarbeiten, werden Sie in vielen wichtigen Bereichen von TenneT eingesetzt. Hierzu gehören u. a.: Personal, Materialwirtschaft (Einkauf), Rechnungswesen & Controlling
  • Darüber hinaus übertragen wir unseren Auszubildenden eigene Projekte im Rahmen unseres sozialen Engagements, die selbstständig geplant und durchgeführt werden.
  • Seminare und Planspiele runden die praktische Ausbildung ab.
  • Sie tragen aktiv zu einem sicheren Arbeitsumfeld für sich selbst, Ihre Kolleginnen und Kollegen sowie externe Auftragnehmer bei.
  • Die praktische Ausbildung findet in der Unternehmensleitung Bayreuth statt.
  • Der Berufsschulunterricht findet in Bayreuth statt (Teilzeitunterricht, 1 - 2 Schultage pro Woche).

Was können Sie erwarten?

  • vermögenswirksame Leistungen (40 EUR/Monat)
  • flexible Arbeitszeit (Gleitzeit bei einer 37 Stunden-Woche)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • bei Bedarf Mietkostenzuschuss von max. 350 EUR für die Anmietung eines Zweitwohnsitzes in der Region Bayreuth sowie eine Familienheimfahrt pro Woche
  • eigenes Firmen-Notebook
  • volle Kostenübernahme sämtlicher Schulbücher und Büromaterialien
  • Erstattung evtl. Mehrkilometer zur Berufsschule
  • qualifizierte und umfassende Betreuung in allen Fachbereichen und an jedem Einsatzort
  • interne Prüfungsvorbereitung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der betrieblichen Altersversorgung
  • kostenlose Unfallversicherung
  • umfangreiche Gesundheitsprogramme
  • Informationsnachmittag für Angehörige vor Ausbildungsbeginn
  • Einführungswoche für neue Auszubildende in Goslar
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • sehr gute Übernahmechancen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • mindestens guter, mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in den sprachlichen, wirtschaftlichen und mathematischen Fächern
  • ausgeprägtes kaufmännisches Verständnis
  • Freude am Umgang mit Zahlen
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Teamgeist und Engagement
  • Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich die berufliche Erstausbildung fördern.

Rahmenbedingungen

  • Ausbildungsbeginn: 1. September 2018
  • Ausbildungsdauer: 2,5 bis 3 Jahre

Bewerbungsfrist: 25. September 2017

Weitere Informationen

Frau Claudia Schäfer | HR Talent Management | Ausbildung
T 05132 89-2173

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt:
Claudia Schäfer,
Talent Management | Ausbildung
+49 (5132) 89 – 2173