Ingenieur (m/w/d) Automatisierungstechnik

  • Bereich: Asset Management
  • Beschäftigungsart: unbefristet

Ab sofort für den Standort Bayreuth.

Was sind Ihre Aufgaben

  • Entwicklung neuer innovativer Konzepte in der Automatisierung unserer Höchstspannungsnetze
  • Systemdesign für künftige Sensor- und Monitoring-Systeme für Steuerung und Zustandsbewertung (Condition Based Monitoring)
  • Einführung neuer Systeme und innovativer Technologien (Power Control, Sensorik- und Monitoring Systeme)
  • Entwicklung von Vorgaben für die Automatisierungstechnik in unseren Umspannwerken sowie deren Umsetzung in technischen Konzepten, Betriebs- und Instandhaltungs-Strategien, Anforderungsspezifikationen und technischen Ausschreibungsunterlagen
  • Gesamtheitliche Betreuung von Hard- und Software (LifeCycle Management)

einschließlich Security und Prüfungen in unserem Testlabor

  • Kooperation und Abstimmung mit anderen Organisationen, Dienstleistern und Lieferanten
  • Mitarbeit bei der Auditierung von Lieferanten und bei der Ausschreibung von Rahmenverträgen auf nationaler und EU-Ebene
  • Zusammenarbeit mit nationalen und europäischen Netzbetreibern und Verbänden
  • Sie tragen aktiv zu einem sicheren Arbeitsumfeld für sich selbst, ihre Kolleginnen und Kollegen sowie externe Auftragnehmer bei

Was können Sie erwarten?

  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit
  • Umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement inkl. Fitnessraum mit Kursangeboten, Sportprogramm, Kooperation mit Physiotherapiepraxis usw.
  • Kita-Belegplätze und Kinderferienprogramm
  • Gesunde Ernährung im Betriebsrestaurant
  • Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen der Kinderbetreuung, Pflege naher Angehöriger sowie Concierge-Diensten
  • Nutzung moderner Kommunikationsmittel, u.a. Jabber, Sharepoint und Videokonferenzen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Mit Erfolg abgeschlossenes Studium (Uni/FH) der Elektrotechnik (Vertiefung Automatisierungstechnik, Energietechnik, Informationstechnik) oder Physik
  • Gute Kenntnisse der Schutz-, Leit- und Informationstechnik von Höchstspannungsnetzen
  • Kenntnisse des Protokolls IEC61850
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten wünschenswert
  • Ausgeprägtes strategisches Denken
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Durchsetzungsvermögen, selbständige Arbeitsweise sowie Eigeninitiative bei gleichzeitiger ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Weitere Informationen

Herr Richard Mays | Talent Management | Recruiting
T 0921 / 50740-5692

Kontakt für diesen Job

Sie möchten mehr Informationen?

Kontakt:
Richard Mays,
HR Talent Management | Recruiting
+49 (921) 50740 – 5692